Indianer im Schnee

Beitrag vom 31. Januar 2019

Am Freitag feierten wir unser diesjähriges Verkleidungsfest. Zum Thema „Yakari“ durften wir zahlreiche Indianer und Cowboys, aber auch Prinzessinen, Superhelden und allerlei Getier in der Kita begrüßen, denn auch wenn wir ein Thema haben, ist die Wahl der Verkleidung den Kindern überlassen (außer Hexen, Teufel und Zauberer, denn das sind keine Freunde von Jesus).

Neben einem wilden Ritt auf dem Mustang oder einer Fahrt mit dem Kanu, stärkten sich die Kinder mit Indianerpommes und selbstgemachten Prärieburgern.

Ein besonderes Highlight war das Tipi in Originalgröße in unserem Garten, dass freundlicherweise von einigen Vätern, Ehemännern unsd Erziehern bei Eiseskälte und Dunkelheit am Donnerstagabend aufgebaut wurde.

Hier hatten die Kinder die Gelegenheit, sich am offenen Feuer zu wärmen und Marshmellows zu grillen.

 

„HOWGH!“ (ich habe gesprochen)