Vorschulpädagogischer Schwerpunkt

Die für die Schule notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten erwerben die Kinder während ihrer gesamten Kindergartenzeit. Unsere Vorbereitung auf die Schule sieht deshalb nicht so aus, dass wir gewisse Fähigkeiten intensiv trainieren, sondern die Kinder mit dem Gedanken an die Schule und mit der Institution Schule immer vertrauter machen wollen.

Zur Unterstützung der im Kindergartenalltag erworbenen Fähigkeiten bieten wir einmal wöchentlich für alle Vorschulkinder der Einrichtung unser Vorschulprojekt an. Dabei ist es uns wichtig, dass die Kinder den Kontakt zu den gleichaltrigen Kindern gruppenübergreifend intensivieren und lebenspraktische Fertigkeiten erwerben.

Zusätzlich kommt einmal in der Woche eine Lehrerin der Grundschule Weener zu uns in die Einrichtung.

Folgende Punkte beinhaltet das Vorschulprojekt:

 

Bei all diesen Aktivitäten erleben die Kinder, dass..

 

Damit die Vorschulkinder später in der Grundschule schon einige ältere Kinder kennen, feiern wir zum Abschluss unser „Erstklässler-Fest“. Hierzu laden wir alle ehemaligen Kindergartenkinder ein, die jetzt in der ersten Klasse sind.

Als besonderes Highlight machen alle Erzieherinnen an einem Samstag nur mit den Vorschulkindern einen Ausflug.

Gemeinsam mit den Eltern basteln wir die Schultüten für die Vorschulkinder an unserem Bastelelternabend.