Vielen Dank und schöne Ferien

Beitrag vom 26. Juni 2017

Die letzte Woche in diesem Kita-Jahr hat begonnen und wir möchten uns noch mal ganz herzlich für das schöne Geschenk bedanken, das uns der Elternbeirat stellvertretend beim Sommerfest überreicht hat. Außerdem möchten wir uns für die Unterstützung jeglicher Art in dem vergangenen Jahr bedanken und wünschen allen Familien schöne Sommerferien und unseren Vorschulkindern viel Spaß in der Schule. Die Kita startet wieder am DIENSTAG, 25. Juli 2017 ab 07:00 Uhr.


Ein Besuch im Combi-Markt

Beitrag vom 23. Juni 2017

Fünfzehn Kindergartenkinder folgten am Donnerstag einer Einladung des Combi-Marktes in Weener, um einmal hinter die Kulissen zu schauen und bei einem Gemüsequiz etwas über gesunde Ernährung zu erfahren. Nach einem liebevoll zubereiteten Frühstück folgten ein Rundgang und ein Spiel in der Obst- und Gemüseabteilung und anschließend hatten die Kinder die Gelegenheit, sich das Lager und die Flaschenrückgabe einmal genauer anzusehen. Vielen Dank für diesen schönen Vormittag!


Sommerfest mit Pettersson und Findus

Beitrag vom 19. Juni 2017

Der alte Pettersson und sein frecher Kater Findus leben mit zehn neugierigen Hühnern und zwei Hähnen auf dem Land in Schweden. Außerdem leben unter Petterssons Holzhaus noch die kleinen Mucklar, die großes Interesse an Petterssons Sachen haben und gerne mal das ein oder andere Teil in ihr unterirdisches Reich schleppen. Nach einem kleinen Unglück beim Angeln und einem verletzten Fuß erfahren Pettersson und Findus jedoch große Hilfsbereitschaft von ihren Nachbarn und sind glücklich, so tolle Freunde zu haben. Das Theaterstück wurde auch in diesem Jahr von unseren diesjährigen Vorschulkindern aufgeführt, die wir im Anschluß traditionell aus der Kita „geworfen“ haben. Nach der Aufführung herrschte buntes Treiben rund um die Kita, mit vielen Spielen und Leckereien.


Zertifizierung in der Kita

Beitrag vom 15. Juni 2017

Am 13. Juni 2017 fand im kleinen Rahmen die Zertifizierung von sechs neuen Fachkräften für „Sprache und frühkindliche Bildung (Kon-Lab)“ statt.

„Kon-Lab“ ist wissenschaftlich fundiert und ist ein von Dr. Zvi Penner entwickeltes Sprachbildungsprogramm, für den systematischen Spracherwerb der deutschen Sprache. „Kon-Lab“ steht für „Konstanzer Labor“.

Seit vielen Jahren ist „Kon-Lab“ fester Bestandteil in unserem Kitaalltag und die praktische Umsetzung erfolgt auf spielerische Art in Intensivgruppen, die aus max. vier Kindern und einer Erzieherin besteht.

Durchgeführt wurde die Langzeitfortbildung von Karin Heyken, Multiplikatorin für Kon-Lab, Flink und Vom Sprachrhythmus zur Orthografie.

 


Kindergartenkinder auf Tour

Beitrag vom 9. Juni 2017

Wer uns kennt weiß, dass wir so manche Wegstrecke auf uns nehmen, um jemandem eine Freude zu machen. Heute sind wir am frühen Morgen mit allen Kindergartenkindern losgelaufen, um unserem Heinz Zimmermann zu seinem Ehrentag ein Geburtstagslied zu singen. Zuvor haben die Kinder siebzig Handabdrücke auf Papier gedruckt und zu einer langen Kette verarbeitet, die jetzt seinen Vorgarten ziert.

<< ältere Beiträge