Was passiert mit der Milch?

Beitrag vom 29. März 2019

Dieser Frage sind wir im Kindergarten auf den Grund gegangen.

Wir haben uns in Kleingruppen, zu denen die Kinder je nach Entwicklungsstand zugeordnet waren, mit der Kuh auseinander gesetzt und wie die Milch anschließend in den Supermarkt gelangt. Aus frischer Kuhmilch haben wir z.B. Butter und Joghurt hergestellt.

Passend zu diesem Thema haben die Kinder Ausflüge unternommen. Die jüngeren Kinder haben sich den Bauernhof von Familie Janssen in Wymeer besucht. Bauer Heiner ist mit den Kindern Trecker gefahren, hat mit ihnen die Kuh Mona von Hand gemolken und die Kälbchen gefüttert. Das Eiersammeln hat auch viel Spaß gemacht und aus den Eiern werden wir für unser Osterfrühstück einen leckeren Osterzopf backen.

Die älterern Kinder haben den Bauernhof der Familie Rhoden in Dizumerverlaat besucht. Anne und Andreas Rhoden haben den Kindern den Vorgang des Melkens und die Melkmaschine erklärt und gezeigt, wie die frische Milch in den Kühltank gelangt. Aus der Milch haben die Kinder Milchshakes hergestellt. Ein besonderes Highlight für die Kinder war es zu sehen, wieeine Kuh kalbte. Allerdings ist der kleine Bulle dann doch erst geboren, als die Kinder gerade wieder zurück im Kiga waren.

Die Vorschulkinder haben die Käserei vom Biohof Engeln in Papenburg besucht.  Herr Engeln hat den Kindern gezeigt, wie Käse hergestellt wird und auch seine zahlreichen Kühe, von denen er die Milch für seinen Käse bekommt. Anschließend durften wir bei einer Frühstückspause natürlich auch leckeren Biokäse probieren.

 

 

 

 


Vorschulkinder besuchen die Bücherei

Beitrag vom 17. März 2019

Am vergangenem Donnerstag machten sich die Vorschulkinder auf den Weg, um die Stadtbücherei in Weener zu besuchen.

Susanne Fokkens klärte die Kinder über das vielfältige Angebot und das Ausleihverfahren der Bücherei auf. Neben Büchern können nämlich auch noch CDs, DVDs und Tonies für die Toniebox ausgeliehen werden.

Zum Abschluß durfte sich jedes Kind ein Buch aus der Kinderbuchabteilung ausleihen.


Schießen wie Yakari

Beitrag vom 4. März 2019

Zum Abschluß unseres Indianerthemas hatten die Vorschulkinder die Gelegenheit, mit echten Pfeil und Bogen zu schießen. Die Jugendabteilung des Bogenschießvereins in Weener, unter der Leitung von Annika Berger, hatte uns in die Kleintierhalle eingeladen, um die Theorie in die Praxis umzusetzen. Vielen Dank, es hat uns viel Spaß gemacht!


Indianer im Schnee

Beitrag vom 31. Januar 2019

Am Freitag feierten wir unser diesjähriges Verkleidungsfest. Zum Thema „Yakari“ durften wir zahlreiche Indianer und Cowboys, aber auch Prinzessinen, Superhelden und allerlei Getier in der Kita begrüßen, denn auch wenn wir ein Thema haben, ist die Wahl der Verkleidung den Kindern überlassen (außer Hexen, Teufel und Zauberer, denn das sind keine Freunde von Jesus).

Neben einem wilden Ritt auf dem Mustang oder einer Fahrt mit dem Kanu, stärkten sich die Kinder mit Indianerpommes und selbstgemachten Prärieburgern.

Ein besonderes Highlight war das Tipi in Originalgröße in unserem Garten, dass freundlicherweise von einigen Vätern, Ehemännern und Erziehern bei Eiseskälte und Dunkelheit am Donnerstagabend aufgebaut wurde.

Hier hatten die Kinder die Gelegenheit, sich am offenen Feuer zu wärmen und Marshmellows zu grillen.

 

„HOWGH!“ (ich habe gesprochen)

 

 

 


Kinderkleider- und Spielzeugbörse am 16. Februar 2019

Beitrag vom 2. Januar 2019

Am 16. Februar 2019 findet wieder unsere Kinderkleider- und Spielzeugbörse statt.

Wer etwas verkaufen möchte, kann sich am MONTAG, 14. Januar ab 8:00 Uhr eine Verkaufsnummer mit den dazu gehörenden Verkaufsetiketten geben lassen.

Ihr könnt euch auch telefonisch eine Nummer reservieren lassen und die Verkaufsetiketten zu einem späteren Zeitpunkt abholen. Der Verkauf erfolgt aber nur mit den vom Börsenteam vorgegebenen Etiketten.

Wenn ihr eure Verkaufsnummer letztendlich doch nicht mehr benötigt, gebt sie bitte wieder zurück, weil die Anzahl der zu vergebenen Nummern begrenzt ist und es immer eine Warteliste gibt. Danke!!

Kita Jona 04951/955360

<< ältere Beiträge neuere Beiträge >>