Übernachtung der Vorschulkinder

Beitrag vom 7. Juni 2024

Am vergangenen Freitag war es endlich soweit…die Vorschulkinder durften in der Kita übernachten.

Nachdem alle ihr Nachtquartier eingerichtet hatten, wurden gemeinsam Spaghetti gegessen. Die ganz nach Pippi- Art mit der Schere abgeschnitten wurden.

Anschließend bekamen die Kinder noch Besuch von Pippi Langestrumpf, die eigentlich auf dem Weg in die Südsee zu ihrem Papa war.

Es gab nur ein Problem, Pippi hatte alle Sachen aus ihrem Koffer verloren. Sie brauchte dringend die Hilfe der Jona- Kids, um alle Sachen wieder zu finden.

Alle waren sofort motiviert und wollten Pippi helfen. Es war eine spannende und lustige Suche und Pippi war sehr froh über die Hilfe der Kinder. Als Dankeschön hat sie einen Schatz mit vielen Leckereien dagelassen.

Nachdem um 22Uhr ein paar Kinder abgeholt wurden, sind alle anderen sehr müde ins Bett gefallen.

Am nächsten Morgen wurden die Kinder nach einem leckeren Frühstück abgeholt.

Es war ein riesen Spaß und alle Kids waren sehr mutig!